Menü

8. Mai 2019 – Hitlergruß vor Synagoge

Am „Tag der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus“ zeigt ein Unbekannter vor der Synagoge „Ohel Jakob“ mehrfach den Hitlergruß.

Quelle: a.i.d.a., Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums München vom 10. Mai 2019 und vom 23. Mai 2019 » weiterlesen

19. – 22. April 2019 – NS-Schmiererei auf Mahnmal

Über die Osterfeiertage besprühen Unbekannte das NS-Mahnmal „Gebeugter leerer Stuhl“ in der Grandlstraße mit einer Doppel-Sigrune.

Quelle: a.i.d.a., Pressemitteilung des Polizeipräsidiums München vom 25. April 2019, siehe auch: Artikel von „Hallo München“ (Online-Version, www.hallo-muenchen.de) vom 25. April 2019. » weiterlesen

19. April 2019 – Schwulenfeindlicher Drohbrief

In einer Postkarte wird der Wirt des Restaurants "Deutsche Eiche" massiv schwulenfeindliche beschimpft und bedroht.

Quelle: a.i.d.a., Artikel der „Abendzeitung“ (Online-Version, www.abendzeitung-muenchen.de) vom 2. Mai 2019 und Artikel der „TZ“ (Printausgabe) vom 2. Mai 2019 » weiterlesen

7. April 2019 – Rassistischer Angriff

Gegen 20.30 Uhr beleidigt ein Angreifer in der S4 einen 42-Jährigen Fahrgast rassistisch und schlägt ihm mit einer Glasflasche ins Gesicht.

Quelle: a.i.d.a., Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion München vom 8. April 2019 » weiterlesen

6. April 2019 – Rechte Beleidigungen und Bedrohung

Ein 53-Jähriger beleidigt am Samstagabend im ICE nach München mehrere andere Mitreisende rassistisch und bedroht einen Zugbegleiter.

Quelle: Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion München vom 8. April 2019, Artikel auf www.infranken.de vom 8. April 2019 » weiterlesen

17. März 2019 – Rassistischer Angriff

Drei Männer werden in der Nacht zum Sonntag vor einer Gaststätte in der Josephspitalstraße von einem Sicherheitsmitarbeiter rassistisch beschimpft und attackiert.

Quelle: a.i.d.a., Pressebericht des Polizeipräsidiums München vom 4. April 2019 » weiterlesen